Facebook Image
FSG - Landesliga 2013/14

In einem Spiel zweier gleichwertiger Teams wäre ein Unentschieden das gerechtere Ergebnis gewesen.

Den Unterschied machte Twistetals Torhüterin Katharina Wieck, an der die FSG-Angreiferinnen mehrfach scheiterten. Zudem hatte die Sieben von Gästetrainerin Dagmar Hoppe bei neun Pfostentreffern noch Pech im Abschluss. Dennoch war Hoppe mit der gezeigten Leistung zufrieden. „Die Abwehr stand gut. Darauf können wir aufbauen", erklärte die Übungsleiterin und war froh, dass sich ihr Team diesmal keinen Einbruch erlaubte.

 

Tore FSG:

Mell 7, Hildebrand 6/2, Johnson 4/2, Kördel 2, Hungerland, Stroop

 

Quelle: http://www.hna.de/sport/amateur-handball/hessen-frauen/landesliga-nord/baenfer-nolte-drehen-spiel-3421956.html