Facebook Image
FSG - Landesliga 2013/14

In einer temporeichen und kampfbetonten, aber fair geführten Partie war die Sieben von FSG-Trainerin Dagmar Hoppe zumindest in der ersten Hälfte ein ebenbürtiger Gegner.

Dabei spielten die Gastgeberinnen geduldig ihre Chancen aus und nutzten diese gegen die Ex-Bundesliga-Torfrau Malgorzata Rodziewicz. Die machte letztlich den Unterschied aus. Während sie mit ihren Paraden ein guter Rückhalt war, erwischten Körle/Guxhagens Torhüterinnen Janina Diehl und Elena Wenzel einen schwarzen Tag. „Mit vier gehaltenen Bällen in einer Halbzeit kann man kein Spiel gewinnen", resümierte Hoppe gefrustet. Beim 14:20 (40.) zeichnete sich die Niederlage ab.

 

Tore FSG

Hildebrandt 7/2, Mell 5, Johnson 4/1, Hungerland 3, Günther 2, Bamberger, Kördel, Petersen

 

Quelle: http://www.hna.de/sport/amateur-handball/hessen-frauen/landesliga-nord/trainer-denk-lobt-laura-clobes-3434438.html

 

HNA-Bericht aus Sicht des Gegners