Facebook Image
Archiv

Berichte mJSG D

Zum Abschluss Spannung bis zum Schluss!!!

Mit voller Kapelle ging es in das letzte Serienspiel der Saison. Mit einem Sieg konnten unsere Jungs auch den zweiten Tabellenplatz verteidigen und damit eine tolle Saison krönen.

Weiterlesen ...

Torhüter machen den Unterschied!

Mit voller Kapelle galt es gegen Eitra die sehr gute Leistung aus dem Hinspiel zu bestätigen.

Weiterlesen ...

Aufgrund einiger Ausfälle füllten vier E-Jugendliche die Mannschaft auf, sodass wir trotzdem mit 12 Spielern in die Partie gehen konnten.

Weiterlesen ...

Toller Kampf mit Happy End!

Nach der hohen Hinspielniederlage (11:27) waren unsere Jungs hochmotiviert es besser zu machen und fanden sofort in das Spiel.

Weiterlesen ...

Dritter Erfolg in Folge!

Gleich von Beginn an zeigten unsere Jungs, dass sie sich im Positionsangriff immer wieder durch Wechsel und mit Doppelpässen freie Wurfchancen erspielen können.

Weiterlesen ...

Abwehrspiel wird immer besser!

Mit dem Fokus in der Abwehr endlich geschlossen gegen den Ball zu arbeiten, gingen unsere Jungs mit dem wieder gut aufgelegten Joshua Genuit im Tor in das Spiel.

Weiterlesen ...

Die ersatzgeschwächten Gäste aus dem Werratal fanden gegen unsere agressive 1:5-Abwehr von Beginn an kein Mittel und lagen folgerichtig bereits nach wenigen Minuten mit 1:7 hinten. Im Angriff wurde konzentriert und geduldig bis zur freien Chance gespielt und diese dann auch konsequent genutzt.

Weiterlesen ...

Im Spiel gegen Hersfeld sah es bis zum 2:2 nach 3 Minuten recht ordentlich aus. Dann legte die Heimsieben in der 1:5- Abwehr einen Gang zu und bis zum 11:3 nach 14 Minuten gelang unseren Jungs kein Tor mehr. Bereits in dieser Phase fehlte in der Abwehr die nötige Agressivität, sowie Zusammenarbeit und auch das Spiel in die Tiefe wollte im Angriff einfach nicht klappen.

Weiterlesen ...

Nach anfänglicher Nervosität erspielten sich unsere Jungs gegen die offensive Deckung von Homberg Chance um Chance. Fehlte zu Beginn noch etwas Präzesion, führte spätetestens nach der Halbzeit nahezu jede freie Wurfgelegenheit zum Torerfolg.

Weiterlesen ...