Facebook Image
Archiv

Zum Abschluss Spannung bis zum Schluss!!!

Mit voller Kapelle ging es in das letzte Serienspiel der Saison. Mit einem Sieg konnten unsere Jungs auch den zweiten Tabellenplatz verteidigen und damit eine tolle Saison krönen.

Bis zum 6:1 nach wenigen Minuten gelang dies auch sehr gut. Die Gastgeber kamen nicht ins Spiel und leichte Ballverluste des Gegners führten rasch zur deutlichen Führung. Nun bekamen nach und nach alle Jungs ihre Spielanteile. Dies kann aber nicht als Entschuldigung dienen, dass in der Folge das Verteidigen fast gänzlich eingestellt wurde. So konnten die Waldhessen nicht nur verkürzen, sondern gingen auch verdient mit zwei Toren Vorsprung (13:11) in die Halbzeit. Nach Wiederanpfiff gelang es zunächst wieder zu verkürzen, ehe durch technische Fehler und schwache Rückorientierung die Heimsieben nun sogar auf 17:14 erhöhen konnte. Eine Auszeit war nötig und mit Hilfe einiger Umstellungen gelang es Tor für Tor aufzuholen und am Ende auch das nötige Glück wieder auf der eigenen Seite zu haben. 50 Sekunden vor Schluss vollendete Ole einen Gegenstoß und mit einer tollen Parade von Jannik 15 Sekunden vor dem Ende war die Partie beim Stand von 22:23 entschieden. Rene setzte am Ende den Schlusspunkt mit einem sehenswerten Distanzwurf zum 22:24.

Über die gesamte Saison eine tolle Entwicklung der Mannschaft, die nun bis auf einen altersbedingten Abgang ein weiteres Jahr in der D-Jugend auf Torejagd gehen kann.

 

Es spielten:

Im Tor: J.Genuit (1.HZ), J.Büde 1 (2.HZ);

R.Andrei 9, O.Pregler 7, B.Fitozovic 5, H.Rott 2, J.Rothhämel, J.Langheld, M.Willar, L.Greiner, J.Metz, P.Fischer, E.Gün, L.Badenheuer.