Facebook Image
Archiv

Dritter Erfolg in Folge!

Gleich von Beginn an zeigten unsere Jungs, dass sie sich im Positionsangriff immer wieder durch Wechsel und mit Doppelpässen freie Wurfchancen erspielen können.

Leider fehlte wieder die nötige Genauigkeit im Abschluss und so konnte Eitra zunächst in Führung gehen. Trotz 5! Pfostenwürfen in den ersten 15 Minuten gelang es der Mannschaft durch solide Abwehrarbeit das Spiel zu drehen und die Gastgeber immer auf ein bis zwei Tore auf Distanz zu halten. Lediglich den sehr agilen Mittelmann bekamen sie über die gesamte Spielzeit nicht in den Griff.

Im ersten Abschnitt der zweiten Halbzeit gelang es dann auch über Gegenstöße einfache Tore zu werfen. Über 10:13 und später 13:17 erhöhten unsere Jungs den Abstand bis zum Ende auf 5 Tore und gefielen dabei durch Tore von Johannes auf Linksaußen. Dies ermöglichte auch Ole, der sich gut in das Team integriert hat und die freien Räume für sich und seine Nebenleute gut zu nutzen wusste.

Jetzt gilt es diesen Schwung in das letzten Spiel des Jahres am kommenden Sonntag in Körle gegen Hersfeld mitzunehmen. Immerhin steht gegen die stärkste Mannschaft der Spielklasse eine 11:27 Hinspielniederlage.
Mehr Motivation sollten die Jungs nicht benötigen!!!

 

Es spielten:

Im Tor: J.Genuit (1.HZ), J.Büde (2.HZ);

J.Metz, R.Andrei 4, M.Willar, E.Reißmann, P.Fischer, J.Rothhämel 2, B.Fitozovic 7, L.Greiner, L.Badenheuer 2, N.Dhaliwal, H.Rott, O.Pregler 7.