Facebook Image
Archiv

Sicherer Auftritt beim Tabellenletzten

Die mJSG ist in diesem Spiel ihrer Favoritenrolle gerecht geworden, und hat das Spiel von der 1. Minute kontrolliert und den Vorsprung kontinuierlich ausgebaut.

Zu Beginn gab es nur einige Abstimmungsprobleme in der Abwehr, und so konnte die JSG einige leichte Tore werfen und den Anschluss einigermaßen halten. Allerdings hat die mJSG im Angriff schönen Spielfluss mit einigen tollen Ballstafetten gezeigt, sodass vor allem die Außen immer wieder freigespielt wurden, und mit insgesamt 14 Toren (Strube, Dittmar, Bühler, Gröninger) die beste Ausbeute der Saison verbuchen konnten. Der Rückraum zeigt sich dazu immer eingespielter, Komiske, Rohdich, Dinner und Kobert rotierten auf allen Positionen und stellten den Gegner vor unlösbare Aufgaben. So wurde auch eine Manndeckung gegen Rohdich souverän ausgespielt.

Eine sichere Vorstellung läutet den Saisonendspurt ein, mit 2 entscheidenden Heimspielen die über die Meisterschaft entscheiden. Die mJSG hat es selbst in der Hand um diese sogar schon am kommenden Sonntag gegen Fritzlar Perfekt zu machen.

 

mJSG:

Christoph (1.-60. 15 Paraden), Rohdich 13/2,
Dinner 6, Komiske 4/1, R. Strube 3, Dittmar 3, Bühler 3, Gröninger 3, Kobert 2, Hagen 1, Wagner